Polsterstoff KAZ
Langlebig und robust
Polsterstoff KAZ
Als Velours Gewebe werden im Allgemeinen alle Stoffe bezeichnet, bei denen Garne als sogenannter Flor in das Grundgewebe eingewebt ist.
Bei Velours-Gewebe werden nach dem Weben die Schlingen aufgeschnitten und stehen dann rechtwinklig vom Gewebe ab.
Dieser aufstehende Flor ist länger als beim Samt, der ansonsten gleich hergestellt wird. Beim Plüsch ist der Flor noch länger.
Der Bezug füllt sich sehr weich und angenehm an.
Velours Gewebe Stoffe gelten als besonders strapazierfähig und sind nicht dehnbar. (Der Stoff ist nicht elastisch).
Der Bezugsstoff ist mit über 50.000 Scheuertouren (nach Martindale) äußerst strapazierfähig und erfüllt höchste Ansprüche.
Durch diese Fertigungsart wird - bei guter Polfestigkeit - eine sehr hohe Strapazierfähigkeit erreicht.
Daher ist diese Bezugsart geeignet für Polstermöbel, die starkem Gebrauch ausgesetzt sind.
Der Polsterstoff kann zum Türverkleidung, Abdeckungen für Sitze, Bussitze, Seitenverkleidung, Kofferraumverkleidung von PKW, Wohnmobil, Bus, etc eingesetzt werden.
Ideal auch für Polstermöbel, Sofa, Stühle, Coutschgarnituren, Betten, Wohnmobile, Busse, Boote, Yachten, Caravans.
Beim Velours sind Schattierungen oder Sitzspiegel als normale Gebrauchserscheinungen zu betrachten.
Langlebige und robuste Bezugsstoff für Täschnerei, Polsterei, Sattlerei und für privater Gebrauch.
Spezifikationen
Datenblatt anfordern